European-wide Mobility, Safety and Efficiency Management for Logistics Enterprises

Status: laufend

Die innerhalb des Projekts entwickelte Anwendung unterstützt LKW-Fahrer darin, einen umweltfreundlichen Fahrstil zu erreichen und beizubehalten. Dabei erhält der Fahrer nahezu in Echtzeit Rückmeldung und kann seine Fahrweise entsprechend anpassen.

Eine Smartphone-App erfasst mittels GNSS Informationen über Standort, Geschwindigkeit, Beschleunigung und Fahrtzeit inklusive Pausen und Unterbrechungen. Diese Daten können dann zusammen mit den Informationen über Fracht, Fahrzeuggewicht und vordefinierte Referenzprofile dazu verwendet werden, den exakten Kraftstoffverbrauch zu berechnen. Das Logistikunternehmen und der Fahrer erhalten alle Daten sofort über einen T-Systems Server zu Verfügung gestellt.

Um die Genauigkeit der Ergebnisse insbesondere für bergige Regionen zu verbessern, hat die GAF AG hochwertige digitale Höhenmodelle basierend auf Bildern von Erdbeobachtungssatelliten entwickelt. Diese Höhenmodelle werden dazu verwendet, um noch genauere Berechnungen des CO2 Ausstoßes und des Kraftstoffverbrauchs zu erhalten.

Dieses Vorgehen unterstützt die Reduktion von Emissionen und spart Kraftstoff, wodurch wiederum die Gesamtkosten für Logistikunternehmen reduziert werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein effizienter Fahrstil die Instandhaltungskosten der Fahrzeuge vermindert sowie den Nutzungszeitraum verlängert.

Die beschriebene Lösung ermöglicht in Kombination mit einem innovativen Smartphone-basierten Sendungsverfolgungs-System eine kostengünstige Telematik.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.