Innovative raumfahrtbasierte Anwendungen und Dienste

Die Europäische Raumfahrtagentur ESA unterstützt durch das Business Applications Programm die Entwicklung von innovativen, raumfahrtgestützten Anwendungen und Diensten, die in jeder erdenklichen Branche zur Lösung von aktuellen Herausforderungen und Problemen beitragen sollen.

 
prev next
 

Aktuelles


Ocean x Space - ESAs jährliche Business Applications Konferenz in Norwegen

Unter dem Titel “Ocean x Space” findet vom 22.-24. Mai 2018 die 8. ESA Business Applications Konferenz in Stavanger statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit Spaceport Norway 2018 organisiert. Themenschwerpunkte sind dieses Jahr Ernährung, Energie und Transport im maritimen Sektor. Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Agenda sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier.

Geänderte Einreichungsbedingungen: Open Call For Proposal For IAP- ESA Business Applications

Im Rahmen der Ausschreibung zur "Direct Negotiation" gibt es ab sofort neue Ausschreibungsunterlagen (EMITS Referenz AO9305). Anträge, die bereits in Bearbeitung sind, können wie bisher in Papierform/per USB-Stick unter der EMITS Referenz AO6124 eingereicht werden. Einreichungsschluss für diese Anträge ist der 31. Oktober 2018, 13:00. Weitere Informationen finden Sie hier, auf den Seiten der ESA sowie unter http://emits.sso.esa.int/.

 

Aktuelle Ausschreibungen

Im Rahmen des Business Applications Programms hat die ESA aktuell zwei Ausschreibungen veröffentlicht:

  • Kick-Start Activity - Social Inclusion
  • ITT - Proving Train Integrity Using Satellite Navigation Services For Train Control Applications
Weitere Informationen finden Sie hier.